Sonntag, 19. Juli 2015

Growing Up

Irgendwie macht es mir Angst, erwachsen zu werden. Ich kann es nicht anhalten und auch nicht beeinflussen. Und es geht uns allen so. Ihr kennt sicher Menschen, die immer zeigen wollten, wie alt und cool sie doch schon sind. Aber waren sie das wirklich ? Ich denke nicht, denn auch sie konnten nicht über diesen natürlichen Prozess bestimmen. Ich bin noch nicht erwachsen und auch nicht "so" cool wie die Leute, die es mir jeden Tag zeigen wollen. Und irgendwie will ich das auch noch gar nicht sein. Auf die ständigen Hochs und Tiefs könnte ich liebend gerne verzichten, aber schon vollständig erwachsen sein, das will ich dann auch nicht. Es ist doch irgendwie ganz angenehm, in der kleinen, gemütlichen und warmen Seifenblase zu bleiben, die ich meine Familie nenne. Wenn ich mir vorstelle, dass ich meine Zukunft organisieren müsste, fremde Leute anrufen müsste und generell alles so ganz alleine schaffen müsste, wird mir schon ganz schwindelig. Das ist mir unheimlich. Ich brauche noch Zeit, bis ich alle diese Sachen nach und nach auf die Reihe kriege. Erwachsen werden ist im Moment irgendwie nicht so mein Ding. Plötzlich geht es nur noch um die schönste und schlankste Figur, um die Liebe und die tollsten Zukunftspläne. Und ich habe noch nichts davon, weil ich vielleicht noch nicht so weit bin oder noch nicht so weit sein will. Ich könnte gut und gerne noch ein paar Jahre ohne diese ganzen neuen und unbekannten Sachen leben. Aber das geht nicht, erwachsen werden kann man ja nicht aufhalten.

Wie habt ihr es erlebt, erwachsen zu werden ? Mich würden eure Erfahrungen sehr interessieren und ich würde mich sehr über eure Kommentare freuen !






Somehow I`m afraid of growing up. I can`t stop it and I can`t have can affect on it. We all have to experience it. I`m sure you all know these people who always wanted to show you that they were oh so grown-up and cool.  But were they really that cool ? I don`t think so because they were not able to have an effect on their process of growing up either. I`m not an adult and I`m not "that" cool like the people that always wanted to show me their coolness. And somehow I don`t want to be a grown-up. I definitely would love to pass on the permanent ups and downs but that`s just not how it works. It`s really pleasant to live in a comfy and warm bubble that I call my family. If I imagine I had to organise my future and had to call unfamiliar people I do not feel comfortable. I think it`s scary. And I need more time to learn all of these things. Right now I do not really like growing up. Suddenly the only topics everyone is talking about are the best body type, love and the best future plans. I have none of that at this moment because I don`t feel like being ready for these things. Or I don`t want to be ready for that. I would enjoy it, if  I had more time to grow up. But that`s impossible, you know. You can`t stop the process of growing up.

How do you or have you experienced the time when you were growing up ? I would love to hear some of your experiences !

Kommentare:

  1. Das hast du wirklich gut geschrieben!
    Aber es ist doch irgendwie beruhigend zu wissen, dass es wirklich jedem so geht, oder?
    http://www.champagne-attitude.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da hast du auf jeden Fall Recht. Und trotzdem fühlt man sich in diesen Momenten ziemlich allein. Liebe Grüße, P.

      Löschen
  2. Das hast du wahnsinnig gut geschrieben, ich kann ich in deinen Worten absolut wieder finden

    www.thefashionfraction.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank ! Es freut mich sehr, dass dir der Post gefällt und dass auch andere diese Gefühle verstehen können.
      Liebe Grüße, P.

      Löschen
  3. hey =)
    Oh das ist der total liebe Post =) Vor allem, wenn ich sehe, dass du 16 bist! Ich fühle mich 5 Jahre später genauso wie du es beschreibst. Ein ewiges "ich doch noch gar nicht so alt" und gleichzeitig will ich respektiert und behandelt werden wie eine Erwachsene.

    LG
    Elisabeth
    http://elisabethgatterburg.blogspot.co.at

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey :) Es freut mich so, von dir zu hören, dass ich damit nicht alleine bin. Irgendwie hat es mir echt viel geholfen, diese Gedanken aufzuschreiben und sie mit jemandem zu teilen. Hoffen wir, dass diese Zerrissenheit irgendwann verschwindet. :)
      Liebe Grüße, P.

      Löschen

Thank you for comment ! It means a lot to me.
Love you, P.